Beliebteste Farben
Autofahrer sehen schwarz

Der Verlierer heißt Rot. Und Blau ist auch längst nicht mehr so gefragt wie früher. Bei den Autolacken sind die alten Top-Favoriten (fast) auch die neuen.
  • 0

BerlinAutofahrer sehen nicht mehr rot: Anders als vor zwei Jahrzehnten spielt die Farbe kaum noch eine Rolle. Dagegen wird Weiß immer beliebter: Beim Neuwagenkauf ist der Anteil der weißen Wagen kontinuierlich gestiegen. Hatten im Jahr 2006 weniger als 2 Prozent aller Pkw-Neuzulassungen in Deutschland eine weiße Lackierung, waren es 2009 schon 10 und 2013 dann 17,9 Prozent.

Als Lackfarbe am meisten gefragt war auch 2013 allerdings Schwarz (28,4 Prozent), gefolgt von Silber/Grau (27,9 Prozent). Das teilt der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit, der die Pkw-Neuzulassungen nach der Fahrzeugfarbe anhand aktueller Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) analysiert hat. Rot kam 2013 dagegen nur noch auf einen Anteil von 6,3 Prozent.

Dabei sah das vor zwei Jahrzehnten völlig anders aus: So lag der Wert 1991 bei 28,4 Prozent - Autos in Rot waren beliebter als alle anderen. Danach ging es bergab. Genau andersherum ist es bei den Neuzulassungen von Autos in Weiß: 2006 lag ihr Anteil bei mickrigen 1,6 Prozent - ein Tiefpunkt. Seitdem ist die Lackvariante aber immer beliebter geworden.

Auf dem absteigenden Ast ist die Farbe Blau: In den 1990er Jahren bis Anfang des vergangenen Jahrzehnts hatte sie noch einen Anteil von bis zu 25 Prozent. Das war der zweite Platz hinter Silber/Grau. Aber auch das ist Geschichte: 2012 lag ging der Anteil auf 8,2 Prozent zurück, 2013 lag er bei 8,5 Prozent.

Bei der Farbwahl spielt das Geschlecht der Käufer in der Regel keine entscheidende Rolle, wie die KBA-Daten zeigen: Bei den drei beliebtesten Farben entscheiden Frauen ähnlich wie Männer und bestellen bevorzugt Neuwagen in Schwarz (23,7 Prozent), Silber/Grau (21,9 Prozent) und Weiß (20,1 Prozent). Bei Rot allerdings sieht das anders aus: 11,1 Prozent der Neuzulassungen auf weibliche Halter in 2013 waren Fahrzeuge in dieser Farbe. Ihr Anteil liegt damit fast doppelt so hoch wie im Gesamtmarkt (6,3 Prozent).

Kommentare zu " Beliebteste Farben: Autofahrer sehen schwarz"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%