Benzingutscheine werden in Aussicht gestellt: Aral warnt vor unseriösem Gewinnspiel

Benzingutscheine werden in Aussicht gestellt
Aral warnt vor unseriösem Gewinnspiel

Die Mineralölgesellschaft Aral warnt vor einem telefonischen Gewinnspiel, das derzeit unter Nutzung ihres Namens in Deutschland veranstaltet wird. Dabei werde versucht, die Angerufenen in eine minutenlange Warteschlange zu bugsieren.

HB BOCHUM. Es sei nicht auszuschließen, dass die Hintermänner der Aktion betrügerische Absichten verfolgten und Kunden mit diesen Telefonaten in eine Kostenfalle lockten, teilte das Unternehmen in Bochum mit. Es empfehle daher allen Kunden, die telefonisch zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel aufgerufen werden, das Gespräch sofort zu beenden.

Soweit bisher bekannt, gehen die unbekannten Täter nach Aral-Angaben folgendermaßen vor: Per Telefon wird den angerufenen Privatpersonen in der Regel ein Aral-Benzingutschein im Wert 1 000 Euro in Aussicht gestellt, falls sie sich an dem nachfolgenden Gewinnspiel beteiligten. Anschließend werde nach der Farbe des Aral-Logos gefragt - Auswahlmöglichkeit blau oder gelb. Dann würden die Angerufenen gebeten, am Telefon die Taste 1 zu drücken, um mit einem Mitarbeiter verbunden zu werden.

Es folge eine mehrminütige Warteschleife, in denen der Angerufene immer wieder aufgefordert werde, nicht aufzulegen, bis der nächste Mitarbeiter frei sei. Gleichzeitig werde versichert, dass während der Wartezeit keine Kosten entstünden. Melde sich dann der Mitarbeiter, frage dieser nach dem Geburtsdatum - der angeblichen persönlichen Glückszahl - sowie nach Namen, Beruf und vollständiger Adresse. Stelle der Angerufene Gegenfragen, lege der Mitarbeiter zumeist auf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%