Beste Neun-Monatszahlen der Firmengeschichte
Audi erhöht seine Verkaufsprognosen

Audi hat in den ersten neun Monaten 2006 so viele Autos verkauft wie noch nie und seine Absatzprognose für das Gesamtjahr erhöht.

HB INGOLSTADT. Von Januar bis Ende September wurden 684.700 Fahrzeuge ausgeliefert, das sind 8,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie der Ingolstädter Autobauer am Donnerstag berichtete. Bis Jahresende sollen 890.000 Fahrzeuge verkauft werden. „Wir sind klar auf Kurs, für das Gesamtjahr den elften Auslieferungsrekord in Folge zu schaffen“, sagte Vertriebs- und Marketingvorstand Ralph Weyler.

Die höhere Absatzprognose bedeute, „dass wir 2006 mehr als 60.000 neue Kunden gewinnen wollen“, erläuterte Weyler. Mit dem besten September und den besten neun Monaten der Unternehmensgeschichte habe sich der Erfolgstrend von Audi fortgesetzt. Den Angaben zufolge verzeichneten vor allem das A4 Cabrio, der A6 und der A3 satte Zuwächse beim Absatz. Weyler sagte, angesichts des Erfolgs der aktuellen Produktpalette und neuen Modellen wie dem kürzlich vorgestellten R8 und dem TT Roadster, der bis Jahresende präsentiert werden soll, habe Audi „allen Grund, sehr optimistisch in das letzte Jahresdrittel zu gehen“.

Im September verkaufte Audi 83.200 Autos; das entspricht einem Plus von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die größten Zuwachsraten erzielten die Ingolstädter in China, wo die Zahl der verkauften Fahrzeuge im abgelaufenen Monat um 31,5 Prozent auf 7.877 wuchs. Audi ist damit nach eigenen Angaben mit Abstand Marktführer im Premiumsegment in China. In Europa steigerte die Marke mit den vier Ringen den Absatz um 6,4 Prozent auf 60.800 Autos. In den USA verkaufte Audi 8.004 Autos, das sind 1,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%