BMW
3er-Coupé startet ab 35 850 Euro

HB MÜNCHEN. BMW bringt das neue 3er-Coupé am 24. September zu den Händlern in Deutschland. Das teilt der Hersteller in München mit.

Der Zweitürer startet zunächst mit vier Reihensechszylinder-Motoren als 325i mit 160 kW/218 PS, als 330i mit 200 kW/272 PS, als 335i mit 225 kW/306 PS und als 330d mit 170 kW/231 PS. Zum Frühjahr sollen nach Angaben eines Unternehmenssprechers die Vierzylinder-Einstiegsmodelle 320i und 320d folgen. Die bisherige Einstiegsversion 325i steht mit 35 850 Euro in der Preisliste.

Das Topmodell 335i (43 200 Euro) verfügt den Angaben zufolge als erster BMW-Benziner über eine doppelte Turboaufladung und die neue „High Precision Injection“ genannte Direkteinspritzungs-Technologie. Dadurch sollen sich bessere Drehmoment- und Beschleunigungswerte ergeben. Der neue, 3,0 Liter große Reihensechszylinder entwickelt maximal 400 Newtonmeter Drehmoment und beschleunigt laut BMW in 5,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 Stundenkilometer (km/h) begrenzt. Den Durchschnittsverbrauch gibt das Werk mit 9,5 Litern Super auf 100 gefahrene Kilometer an.

Die Kraftübertragung erfolgt per Sechsgang-Handschaltung oder per Sechsgang-Automatik. Sie verfügt nach Werksangaben über verkürzte Schaltzeiten. Optional ist der Hecktriebler auch mit Allradantrieb xdrive erhältlich. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein elektronisches Fahrwerkregelsystem, ABS und Bi-Xenon-Scheinwerfer.

Äußerlich zeigt das 3er-Coupé zwar Ähnlichkeiten zu Limousine und Kombi, allerdings haben sich die Designer um ein eigenständiges Erscheinungsbild bemüht. So wirkt die Silhouette durch eine flache, zum Heck geneigte Dachlinie und einen langen Radstand gestreckt. Auch neue geformte Scheinwerfer und Heckleuchten sowie zwei markante Karosserielinien an den Seiten sollen das Coupé individueller machen.

Mit den für Anfang 2007 angekündigten Vierzylinder-Versionen ist das Motorenprogramm des neuen 3er-Coupés aber nicht ausgeschöpft. So könne man „sicherlich davon ausgehen, dass es auch wieder eine M-Version geben wird“, sagte ein BMW-Sprecher auf Nachfrage. Die leistungsstarken Sportversionen früherer 3er-Coupés seien immer sehr erfolgreich gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%