Nachrichten
BMW startet in Berlin Test mit 50 Elektro-Minis

Wie andere Autohersteller startet nun auch BMW einen Praxisversuch zur Erprobung von Elektrofahrzeugen. In einem Projekt mit dem Stromversorger Vattenfall lässt der Münchner Konzern ab dem kommenden Frühjahr 50 Elektro-Minis durch Berlin fahren.

dpa/tmn MüNCHEN. Wie andere Autohersteller startet nun auch BMW einen Praxisversuch zur Erprobung von Elektrofahrzeugen. In einem Projekt mit dem Stromversorger Vattenfall lässt der Münchner Konzern ab dem kommenden Frühjahr 50 Elektro-Minis durch Berlin fahren.

Diese Mini E sind Teil einer weltweiten Versuchsflotte, mit der die Praxistauglichkeit und Nutzerakzeptanz von Elektrofahrzeugen untersucht werden sollen, teilte BMW in Berlin mit. Der Mini E wird von einem 150 kW/204 PS starken Elektromotor angetrieben, der seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie bezieht. Sie kann an öffentlich zugänglichen Stromladesäulen oder zu Hause bei den Nutzern geladen werden. Die erforderliche Infrastruktur soll während des Projektes in der Hauptstadt aufgebaut werden. Geplant ist, für den Versuch zertifizierten "grünen" Strom zu nutzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%