Boxster- und Cayman-Modelle
Porsche: Mehr PS und neue Farben

Porsche bietet den Boxster und den Cayman in leistungsgesteigerten Varianten an. Der Boxster S Porsche Design Edition zwei und der Cayman S Sport werden von einem 3,4 Liter großen Sechszylinder-Motor mit 223 kW/303 PS angetrieben.

dpa/tmn STUTTGART. Porsche bietet den Boxster und den Cayman in leistungsgesteigerten Varianten an. Der Boxster S Porsche Design Edition zwei und der Cayman S Sport werden von einem 3,4 Liter großen Sechszylinder-Motor mit 223 kW/303 PS angetrieben.

Das sind nach Angaben des Herstellers in Stuttgart sechs kW/8 PS mehr als bei der jeweiligen S-Version. Dazu gibt es für den Roadster 19-Zoll-Räder und eine Lackierung im Farbton Carreraweiß. Der Cayman lässt sich auch in den GT3-Farbtönen Orange und Grün sowie in Schwarz, Rot und Gelb ordern. Das Coupé habe außerdem eine aktive Dämpfer-Regelung und ein um zehn Millimeter tiefergelegtes Fahrwerk. Von Anfang September an stehen die neuen Versionen zu Preisen ab 65 539 Euro und 69 942 Euro beim Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%