Nachrichten

_

Bugatti Historie: Kunstwerke in Blech zwischen Rekorden und Pleiten

Zweimal ging Bugatti bereits Pleite, zweimal ist die Marke wieder auferstanden. Und die Faszination scheint ungebrochen. Ein Rückblick auf 102 Jahre bewegte Firmengeschichte.

Bild 1 von 13

Der Type 13 war zwar nicht das Erstlingswerk Ettore Bugattis, aber er war das erste Fahrzeug, das den Namen Bugatti trug. Die Modelle mit den Nummern 1 bis 12 hatte der Italiener für andere Hersteller, unter anderem Deutz, entickelt. Zwischen 1910 und 1920 entstanden 435 Fahrzeuge des Type 13, der auch "Pur Sang" (deutsch: Vollblut) genannt wurde. Ein Name, den Bugatti knapp 100 Jahre später nochmals für ein Sondermodell des Veyron benutzte.

Bild: Wikimedia Commons