Camping-ModelleMinis schöner Aprilscherz

Es hätte so schön sein können: Mini steigt ins Camping-Geschäft ein. Ein stylischer Caravan und für die Modelle ohne Anhängerkupplung ein Dachzelt. Doch am Ende war es doch nur ein gut gemachter Aprilscherz.

  • 5

    Kommentare zu " Camping-Modelle: Minis schöner Aprilscherz"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Schade ist ja wohl nicht, da der Mini-Camper ... Überraschung! eigentlich auf dem Markt schon existiert, Alpina heißt und von der Firma Camp-Runner Europe (Hersteller von Mini Wohnwagen unter Lizenz von LittleGuy USA) stammte http://www.camp-runner.de
      Eine gehobene Variante des Alpina Caravans könnte also ähnlich zu Mini Cowley aussehen :)

    • Dass das nur ein Aprilscherz gewertet wird verdeutlicht einmal mehr die Arroganz der deutschen Mini-Konzernmutter. Abgesehen von dem Umstand, dass die Mini Preise sich in Regionen bewegen die der junge Camper nicht erübrigen kann, ist das Produkt & Konzept des Dachzeltes vielfach bewährt und top. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man als Mitzwanziger mit so einem Dachzelt im Sommer mit seiner Hobbyausrüstung (z.B. Gleitschirm) von Spot zu Spot fährt. Was bitte ist daran ein Aprilscherz?

    • Den Anhänger kann man in Korntal-Münchingen kaufen (als Import aus den USA). Auch mit Bett (Matraze) und Küche.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%