Car of the Year 2013
Mittelklasse schlägt Sportwagen

Die Auszeichnung "Car of the Year 2013" hat der neue VW Golf gewonnen. Guter Zweiter wurde der Toyota GT-86/Subaru BRZ, vor dem Volvo V40.
  • 0

Genf/SchweizDie Auszeichnung "Car of the Year 2013" hat der neue VW Golf gewonnen. Die Jury belohnte mit der Wahl der siebten Generation des Bestsellers aus Wolfsburg dessen Ausgewogenheit und hohe Qualitätsanmutung sowie die herausragenden Leistungen des Kompaktmodells in den Bereichen Sicherheit, Kraftstoff-Effizienz, Dynamik und Komfort.

An der Abstimmung waren 58 führende Automobil-Journalisten aus 22 europäischen Ländern beteiligt. Mit deutlichem Abstand setzte sich der Golf mit insgesamt 441 Punkten vor dem Toyota GT-86/Subaru BRZ (202 Punkte) und dem Volvo V40 (189 Punkte) durch. Bereits 1992 gewann die dritte Generation des Golf die Auszeichnung. Die Endausscheidung fand im Rahmen des Genfer Automobil-Salons statt.

Kommentare zu " Car of the Year 2013: Mittelklasse schlägt Sportwagen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%