Chevrolet
Der stärkste Camaro aller Zeiten

Ein Muscle Car lässt die Muskeln spielen: Erstmals seit 1969 gibt es den Chevrolet Camaro wieder in einer zulassungsfähigen Sport- und Rennversion ZL1. Und dank Kompressor nun mit 580 statt 432 PS unter der Haube.
  • 0

IndianapolisMit dem Kompressor aus der Corvette ZR1 für den 6,2 Liter großen V8-Motor sei das Coupé der stärkste Camaro aller Zeiten, teilte der Hersteller bei der Präsentation in Indianapolis mit. Statt bislang 318 kW/432 PS leistet der ZL1 nun 432 kW/580 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 290 km/h.

Zum stärkeren Motor gibt es ein vielfach verstellbares Federungs- und Traktionssystem sowie ein nachgeschärftes Design mit Karbonhutze auf der Motorhaube und weiter ausgestellten Kotflügeln. Außerdem sind die Sitze stärker konturiert und viele Zierteile im Innenraum mit Alcantara-Leder bezogen.

Offiziell gibt es den ZL1 nur in Amerika, wo die Preise bei umgerechnet knapp unter 45 000 Euro beginnen. Doch was die Chevrolet-Händler in Deutschland nicht liefern können, besorgen freie Importeure: Bei ihnen steht der ZL1 derzeit für mindestens 75 000 Euro.

Kommentare zu " Chevrolet: Der stärkste Camaro aller Zeiten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%