Citroen-DS-Jubiläum
Ausstellung einer Göttin

Es scheint, als habe jeder Franzose einen Onkel gehabt, der die Kinder damals darin mitgenommen hat: Die wohlgeformte Citroën DS wird Anfang Oktober 50 Jahre alt.

Das Pariser Technikmuseum Cité des Sciences im Nordosten der Stadt widmet ihr daher eine Ausstellung, in der auch Zeichnungen ihres Designers Flaminio Bertoni zu sehen sind. In einen Wagen können sich die Besucher hineinsetzen und den unglaublichen Komfort genießen.

Ein Schnittmodell in der Größe 1:1 zeigt die noch immer fortgeschrittene Technik: 1955 gab es nicht nur bereits die unvergleichliche hydropneumatische Federung, sondern Scheibenbremsen, mitlenkende Scheinwerfer, Servolenkung, Bremskraftverstärker und Halbautomatik. Kein Wunder, dass Citroën ein Wortspiel wählte: DS spricht sich wie déesse – und das heißt Göttin.

Bis 31. Oktober täglich von 10 bis18 Uhr, außer montags; Metro Porte de la Villette.

Link:
»www.cite-sciences.fr/francais/ala_cite/evenemen/ds/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%