Nachrichten
Citroën Jumper startet bei 24 244 Euro

Citroën beginnt im Sommer mit dem Verkauf des neuen Jumper. Wie der französische Autohersteller am Donnerstag in Paris mitteilte, beginnen die Brutto-Preise für den Transporter bei 24 244 Euro.

dpa/gms PARIS. Citroën beginnt im Sommer mit dem Verkauf des neuen Jumper. Wie der französische Autohersteller am Donnerstag in Paris mitteilte, beginnen die Brutto-Preise für den Transporter bei 24 244 Euro.

Die ersten Fahrzeuge für Aufbauhersteller werden laut Pressesprecher Thomas Albrecht bereits im Juni ausgeliefert, Endkunden bekommen den Jumper ab Anfang August.

Mit dem Generationswechsel ist der Jumper laut Citroën gewachsen. So können nun bei einer Transportkapazität von maximal 17 Kubikmetern bis zu zwei Tonnen zugeladen werden. Angeboten wird der Jumper in mehreren Dutzend Versionen als Kleinbus und Kombi, als Kastenwagen oder auch mit Pritsche sowie als nacktes Fahrgestell für die Hersteller von Wohnmobilen.

Als Antrieb stehen drei Dieselmotoren mit 74 kW/100 PS, 88 kW/120 PS und 115 kW/157 PS zur Verfügung. Zur Serienausstattung zählen neben einer Zentralverriegelung, elektrischen Fensterhebern und Wegfahrsperre unter anderem der Fahrerairbag, das ABS sowie Verzurrösen im Laderaum.

Der Jumper wird nach Angaben des Herstellers gemeinsam mit den technisch wie optisch weitgehend identischen Transportern Fiat Ducato und Peugeot Boxer gebaut. Sie alle kommen aus demselben Werk in Süditalien. Der Fiat Ducato kostet in der günstigsten Variante nach Angaben der deutschen Zentrale in Frankfurt/Main 22 968 Euro. Die Preise für den Boxer starten laut Peugeot in Saarbrücken bei 24 708 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%