CO2-Ausstoß von 98 Gramm pro Kilometer
Ford bringt sparsamen Fiesta Econetic auf den Markt

Ford bringt noch in diesem Jahr eine sparsame Variante des neuen Fiesta auf den Markt. Der Fiesta Econetic kommt laut Ford in Köln auf einen Durchschnittsverbrauch von 3,7 Litern Diesel auf 100 Kilometern.

dpa/tmn KöLN. Ford bringt noch in diesem Jahr eine sparsame Variante des neuen Fiesta auf den Markt. Der Fiesta Econetic kommt laut Ford in Köln auf einen Durchschnittsverbrauch von 3,7 Litern Diesel auf 100 Kilometern.

Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 98 Gramm pro Kilometer. Als Antrieb dient ein 1,6 Liter großer Tdci-Common-Rail-Diesel mit 66 kW/90 PS. Neben Änderungen am Motor sorgen aerodynamischer Feinschliff, Leichtlaufreifen und eine längere Getriebeübersetzung für die Verbrauchsreduktion. Premiere hat die Sparversion auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober). Preise nannte Ford noch nicht. Die Basisversion des neuen Ford Fiesta steht vom 11. Oktober zu Preisen ab 11 250 Euro beim Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%