Codename „VI“
Hyundai plant eigene Oberklasse-Limousine

Hyundai plant ein neues Topmodell im Format von Mercedes S-Klasse und 7er BMW. Das Fahrzeug, das bislang noch den Codenamen „VI“ trägt, soll im Februar 2009 auf den Markt kommen, teilt Hyundai in Seoul mit.

dpa/tmn SEOUL. Hyundai plant ein neues Topmodell im Format von Mercedes S-Klasse und 7er BMW. Das Fahrzeug, das bislang noch den Codenamen "VI" trägt, soll im Februar 2009 auf den Markt kommen, teilt Hyundai in Seoul mit.

Nachdem die Koreaner in diesem Jahr bereits mit dem Genesis in die gehobene Mittelklasse aufgestiegen sind, erweitern sie somit ihr Modellprogramm noch einmal nach oben. Die Limousine soll in der Standardversion 1,90 Meter breit, 1,50 Meter hoch und 5,16 Meter lang werden. Ein halbes Jahr nach der Markteinführung soll es auch eine gestreckte Variante mit längerem Radstand geben. Angetrieben wird der Wagen über die Hinterachse wahlweise von einem V6-Motor mit 3,8 Litern Hubraum oder einem Achtzylinder, der im Standardmodell 4,6 und in der Langversion 5,0 Liter Hubraum bekommen soll.

Für das erste will Hyundai das Auto ausschließlich in Korea verkaufen. Ob das neue Topmodell auch in Europa angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%