„Collectors Edition“
VW fährt Scirocco in Sonderedition auf

Volkswagen bringt vom Scirocco eine exklusive Sonderedition mit Vollausstattung auf den Markt. Bei der "Collectors Edition", handelt es sich nach Angaben eines VW-Sprechers um "das bestausgestattete Scirocco-Modell".

dpa/tmn ESSEN. Es habe "alles an Bord, was die Preisliste hergibt". So zählten beispielsweise eine exklusive Lederausstattung und ein Dynaudio-Hifisystem ebenso zum Ausstattungsumfang wie ein elektrisches Panorama-Ausstelldach, Xenon-Scheinwerfer und ein Navigationssystem. Dazu gibt es polierte Leichtmetallfelgen in 19 Zoll und eine weiße Sonderlackierung.

Als Antrieb kommt ein 2,0 Liter großer TSI-Benziner mit 147 kW/200 PS zum Einsatz, der mit einem DSG-Getriebe kombiniert wird. Bauen will VW von der Sonderserie nur 100 Exemplare. Der endgültige Preis steht dem Sprecher zufolge noch nicht fest. Er werde aber rund 50 000 Euro betragen. Das ist mehr als doppelt so viel, wie das Basismodell des kompakten Sportwagens kostet - dieses steht mit 21 750 Euro in der Liste. Erhältlich ist die Sonderserie von Anfang 2009 an.

Ein ähnliches Sondermodell zeigt Volkswagen auf der Essener Tuning-Messe (29. November bis 7. Dezember) vom neuen Golf. Für die Innenausstattung aus dunkelbraunem Leder war VW-Chefdesigner Walter de"Silva persönlich verantwortlich. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich nach Herstellerangaben jedoch um eine Studie, für die es noch keine Serienfreigabe gibt.

Es sei jedoch "angedacht", sie von Juni 2009 an in einer 200 Exemplare starken Edition auf den Markt zu bringen. Zu Preisen des Luxus-Golf machte VW noch keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%