Daten und Fakten
Hintergrund: Internationaler Automarkt

Platz drei: China wird Deutschland einer Studie zufolge noch in diesem Jahr als drittgrößtes Automobilherstellerland hinter den USA und Japan verdrängen. Wie die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) ermittelt hat, wird Chinas PKW-Produktion 2006 voraussichtlich um ein Viertel auf 5,4 Millionen Fahrzeuge steigen.

Wachstum weltweit: Laut PwC wächst die weltweite Automobilproduktion vor allem aufgrund der steigenden Nachfrage in Brasilien, Russland, Indien und China. 2010 werden der Studie zufolge mit gut 70 Millionen knapp 14 Prozent mehr PKWs vom Band laufen als 2005.

Profiteure: Vom Boom in diesen Ländern profitieren laut PwC vor allem die etablierten Konzerne. So werde Toyota bis 2010 allein 27 Prozent des weltweiten Produktionswachstums abdecken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%