Diesel aktuell bei 1,07 Euro
ADAC-Experte rät: Vor Weihnachten das Auto volltanken

Viele Deutsche wollen in den nächsten Tagen in den Urlaub fahren. Wer dafür mit dem Auto unterwegs ist, kann an der Zapfsäule eine böse Überraschung erleben. Denn unmittelbar vor Beginn der Weihnachtsferien müssen sich die Autofahrer in Deutschland wieder auf steigende Kraftstoffpreise einstellen.

FRANKFURT. „Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre ist damit zu rechnen, dass die Konzerne den Weihnachtsverkehr für eine Extra-Preisrunde nutzen“, sagte ADAC-Benzinmarktexperte Jürgen Albrecht der „Berliner Zeitung“ . Er ergänzte: „Wir können den Autofahrern nur raten, rechtzeitig zu tanken und gezielt günstige Stationen anzusteuern.“

In Hessen begannen gestern die Weihnachtsferien, in vielen anderen Ländern am Donnerstag oder Freitag. Der ostdeutsche Tankstellen-Marktführer Total erhöhte nach Angaben eines Sprechers bereits am Montag seine Preise für Benzin um drei Cent und für Diesel um zwei Cent. An den Total-Stationen im gesamten Bundesgebiet kostet der Liter Normalbenzin jetzt mindestens 1,21 Euro und Diesel 1,07 Euro.

Quelle: »NEWS Frankfurt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%