Drei Benzinmotoren stehen zur Wahl: Cadillac bringt im April neuen BLS nach Deutschland

Drei Benzinmotoren stehen zur Wahl
Cadillac bringt im April neuen BLS nach Deutschland

dpa/gms MEERBUSCH. Cadillac bringt den neuen BLS vom 8. April an zu den deutschen Händlern. Die Mittelklasse-Limousine sei zu Preisen ab 27 590 Euro erhältlich, teilt Cadillac & Corvette Deutschland im nordrhein-westfälischen Meerbusch mit.

Als erstes Modell der US-Luxusmarke steht beim BLS neben drei Benzinmotoren auch ein Diesel samt Rußpartikelfilter zur Auswahl. Der 1.9-Liter-Vierzylinder leiste 110 kW/150 PS. Die Leistungen der Benziner reichen von 129 kW/175 PS bis 188 kW/255 PS.

Die Basisausstattung „Business“ umfasst laut Hersteller Front- und Seitenairbags, Klimaanlage, Leichtmetallräder, Bordcomputer und ein Audiosystem mit sieben Lautsprechern. In der Ausstattungsstufe „Elegance“ seien unter anderem Regensensoren für die Scheibenwischer und elektrisch verstellbare Vordersitze enthalten. Das „Sport Luxury“-Modell bietet unter ein Sportfahrwerk und beheizbare Ledersitze mit Memoryfunktion. Technisch basiert der BLS auf der Mittelklasse-Plattform des Mutterkonzerns General Motors.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%