Nachrichten

Diskussion: Kommentare zu: Das Rasthaus am Ende der Welt

Oliver Stock, Chefredakteur Handelsblatt Online

Liebe Leserinnen und Leser,

Ihre Argumente sind gefragt. Sie haben einen Hinweis? Sie haben eine Meinung – wie bitte, sogar eine andere? In dieser Kommentarspalte bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu äußern. Andere Leser interessieren sich für Ihre Anmerkungen, vor allem dann, wenn Sie einen eigenen Blickwinkel mitbringen. Handelsblatt Online ist dafür die Plattform. Unser Anliegen ist es, dass es dabei inhaltlich, aber nicht persönlich zu Sache geht, meinungsfreudig, aber nicht bis ins Extreme. Dafür stehen unsere Moderatoren zur Verfügung. Sie greifen spätestens dann ein, wenn es unsachlich wird. Unser Moderatorenteam ist wochentags von 7.30 bis 21 Uhr dabei, in dieser Zeit können Sie kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind.

Darüber hinaus bitten wir Sie, sich nicht hinter einem Pseudonym zu verstecken. Beteiligen Sie sich mit Ihrem richtigen Vor- und Nachnamen an der Diskussion – so wie auch wir Redakteure mit unseren Namen für das einstehen, was wir veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag

Bleiben Sie fair!


Oliver Stock
Chefredakteur Handelsblatt Online
Ausrufezeichen

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette.

Unsere Inhalte sind grundsätzlich nur für den Zeitraum von bis zu sieben Tagen nach Erscheinen kommentierbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unserer Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

    • Die aktuellen Top-Themen
    Seltener 507 vor Restaurierung: Diesen BMW fuhr Elvis als GI

    Diesen BMW fuhr Elvis als GI

    Vom BMW 507 wurden nur 254 Exemplare gebaut. Und eines davon fuhr der King of Rock'n'Roll während seiner Zeit als Soldat in Deutschland. Für alle, die den Wagen unrestauriert sehen wollen, gilt: It’s now or never.

    Subaru Forester als Gebrauchtwagen: Unauffällig bis zu Perfektion

    Unauffällig bis zu Perfektion

    Top-Platzierungen in Umfragen zur Kundenzufriedenheit – unter ferner liefen in den Verkaufscharts: Bei keiner Marke klaffen Fahrzeugqualität und Neuzulassungszahlen derart auseinander wie bei Subaru.

    Porsche Cayenne: Mit Stecker so teuer wie der starke Diesel

    Mit Stecker so teuer wie der starke Diesel

    Porsche weitet sein Portfolio an Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen aus: Nach dem Panamera und dem Supersportwagen 918 kommt nun auch der Cayenne mit Doppelherz und Steckdosen-Anschluss auf den Markt.