Ein-Liter-Benzinmotoren
Peugeot entwickelt neuen Sparmotor

Der französische Autohersteller PSA Peugeot Citroën will massiv in die Entwicklung neuer, umweltfreundlicher Motoren investieren. Insgesamt 600 Mill. Euro soll der Aufbau der Fertigung einer neuen Familie von Ein-Liter-Benzinmotoren kosten, kündigte am Donnerstag Konzern-Chef Christian Streiff an.

HB PARIS. "Diese Motoren werden weniger als 100 Gramm CO2 je Kilometer ausstoßen", sagte Streiff. Die Drei-Zylinder-Motoren sollen dabei zwischen 70 und 100 PS leisten.

Die Motoren will der Konzern alleine entwickeln, "unsere Kooperation mit BWM ist hiervon nicht betroffen", sagte Streiff. PSA baut gemeinsam mit BMW 1,4 und 1,6 Liter Benzinmotoren, die bis zu 200 PS leisten. Streiff zeigte sich aber offen, seine neuen Motorenfamilie später auch anderen Herstellern anzubieten.

Zwei Fertigungsstätten sind für die neuen Motoren geplant: Eine in Frankreich, eine in Osteuropa. Für rund 300 Mill. Euro will Peugeot eine Produktionslinie in seinem Stamm-Motorenwerk im lothringischen Trémery bei Metz aufbauen. Für ebenfalls rund 300 Mill. Euro will der Konzern ein neues Motorenwerk in Osteuropa aufbauen, das 2012 die Produktion aufnehmen soll. "Derzeit suchen wir noch einen Standort und schauen uns in Polen, Rumänien, der Ukraine, und der Türkei um", sagte Streiff.

Die Automobilindustrie steht unter Druck der Politik, den Ausstoß des klimaschädlichen CO2-Gases zu reduzieren. Die EU will festschreiben, dass Autos ab 2012 im Schnitt nicht mehr als 130 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen dürfen, zehn weitere Gramm sollen durch effizientere Reifen eingespart werden. Die deutsche Auto-Industrie, die vor allem leistungsstarke Wagen mit hohem Verbrauch baut, sieht sich hierdurch benachteiligt.

PSA sieht sich mit einem durchschnittlichen Ausstoß seiner Flotte von 142 Gramm pro Kilometer als europäischer CO2-Musterschüler. Dank der neuen, sparsamen Benzinmotoren "wird der Flottenausstoß noch mal um rund 15 Prozent sinken", sagte Streiff. Das hinderte PSA aber nicht daran, am Donnerstag auf einer Messe auch den Produktionsstart des sportlichen 307 RC Z anzukündigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%