Elektroauto
Mercedes China-Modell Denza kommt 2014

Die Weltpremiere ist für die Automesse in Peking im kommenden Frühjahr geplant: Dann soll der Denza, ein Elektro-Modell für China von Daimler und seinem chinesischen Partner BYD erstmals gezeigt werden.
  • 0

Stuttgart, Shenzhen/ChinaDas China-Modell Denza von Daimler und seinem chinesischen Partner BYD ist laut den Stuttgartern gut unterwegs. Die gemeinsame chinesische Marke richtet ihre Anstrengungen auf die Markteinführung ihres ersten Modells. Das Joint Venture Shenzhen BYD Daimler New Technology „BDNT“ feiert auf der Automesse Auto China Peking im April 2014 die Weltpremiere des batterieelektrischen Fahrzeugs. Die Weltpremiere soll der Newcomer das E-Mobil auf der Automesse Auto China Peking im April 2014 feiern.

Erste Händlerbetriebe eröffnen Mitte nächsten Jahres in Peking, Schanghai und Shenzhen. Drei der führenden chinesischen Händlergruppen werden als die ersten Partner den Vertrieb und Service des Denza übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung ist in diesem Jahr bereits unterzeichnet worden.

Aktuell unternimmt BDNT intensive Tests der Vorserienfahrzeuge. Nach dem Sommer-Testprogramm unter Bedingungen von Staub und Hitze in Südchina beginnt in Kürze die zweite Saison mit anspruchsvollen Wintertests im eiskalten Nordosten des Reichs der Mitte. Unterdessen laufen laut Daimler die Produktionstests im Werk in Shenzhen erfolgreich.

Erklärtes Ziel des Joint Ventures ist es, den Denza als sicheres und zuverlässiges Elektrofahrzeug zu positionieren – konzipiert und entwickelt in China für China. Mit der Gründung des gemeinsamen Unternehmens im Februar 2011 haben Daimler und BYD das erste Joint Venture in China ausschließlich für New Energy Vehicles gegründet.

Die chinesische Regierung drängt die Autobauer seit Längerem darauf, Elektroautos in China auf den Markt zu bringen. Doch die ehrgeizigen Pläne kommen nur langsam voran. In dem Riesen-Reich mangelt es noch mehr als in Deutschland an einer geeigneten Lade-Infrastruktur. BMW stellte auf der Automesse im südchinesischen Guangzhou (Kanton) den Zinoro 1E vor, ein gemeinsam mit dem Partner Brilliance entwickeltes Elektroauto auf Basis des BMW X1.

Kommentare zu " Elektroauto: Mercedes China-Modell Denza kommt 2014"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%