Ergebnisverbesserungen in Europa angedeutet
Forster: GM könnte auch Opel-Vectra in den USA verkaufen

Der Europa-Chef des Opel-Mutterkonzerns General Motors (GM), Carl-Peter Forster, hat wenige Tage nach dem Startschuss für den Astra-Export die Ausfuhr weiterer in Europa gefertigter Modelle auf den nordamerikanischen Markt in Aussicht gestellt.

DÜSSELDORF. „Ich kann nicht ausschließen, dass auch eine Variante des nächsten Saturn Aura in Rüsselsheim oder anderswo in Europa gebaut wird“, sagte Forster am Rande der Handelsblatt-Autotagung in Frankfurt. Der nächste Saturn-Mittelklassewagen Aura wird viele Komponenten mit dem neuen Opel Vectra teilen, der ab 2008 im Stammwerk Rüsselsheim gefertigt wird.

Zugleich deutete Forster weitere Ergebnisverbesserungen des US-Autokonzerns in Europa an. „Ich gehe davon aus, dass Rick Wagoner erwartet, dass wir auch 2007 eine Ergebnisverbesserung liefern werden“, sagte Forster. Der größte US-Autobauer dürfte in Europa erstmals nach sechs Jahren wieder einen deutlichen Gewinn erzielen. Unternehmenskreisen zufolge könnte er im dreistelligen Millionenbereich liegen.

GM hatte Ende vergangener Woche angekündigt, das Kompaktklasse-Modell Astra der deutschen Konzerntochter Opel ab Ende 2007 auch in den USA zu verkaufen. Die Fahrzeuge sollen im belgischen Opel-Werk in Antwerpen hergestellt und in den USA als Saturn Astra verkauft werden, teilte der Konzern mit.

Forster betonte allerdings, dass der Export im Volumensegment aus Europa nicht „der Königsweg“ sein könne, um in Europa die Beschäftigung zu sichern. „Unsere Probleme können wir nicht einseitig lösen.“ Es werde deshalb auch den umgekehrten Weg geben. Der kommende Opel Roadster GT, der nächstes Frühjahr auf den Markt kommt, werde zum Beispiel in den USA gefertigt. GM hatte vor zwei Jahren angekündigt, dass Opel und die GM-US-Marke Saturn zu Schwestermarken ausgebaut werden sollen.

GM kämpft auf dem amerikanischen Heimatmarkt seit geraumer Zeit mit Absatzproblemen. Grund ist vor allem, dass auch US-Käufer angesichts der hohen Benzinpreise den Sprit schluckenden, großen Geländewagen und Pick-ups den Rücken kehren und verstärkt kleinere und sparsamere japanische Autos kaufen. Opel-Betriebsratschef Klaus Franz hatte jüngst angeregt, auch den Opel Corsa in den USA anzubieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%