Nachrichten
Erneuter "Anschlag" auf Radarblitzer

Eine Radarfalle auf einer Autobahnbrücke an der A 44 in Kassel scheint Autofahrer ganz besonders in zu ärgern: Zum wiederholten Mal sei auf den Blitzkasten ein Anschlag verübt worden, teilte die Polizei am Montag mit.

HB KASSEL. Mit einem Schlagstock habe ein Unbekannter die Verglasung der Anlage zertrümmert.

Vor einem knappen Jahr hatte ein später gefasster 19-Jähriger die Radarfalle mit Axtschlägen und einem Brandsatz zerstört. Drei Monate davor hatten Unbekannte ein Vorgängermodell komplett demontiert und weggeschafft.

Nach früheren Polizeiangaben streicht das Land Hessen mit der Radarfalle jährlich Bußgelder in Höhe von wenigstens einer Million Euro ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%