Euro 5 und Euro 6
EU-Parlament billigt strengere Abgasnormen für Autos

Von September 2009 an gelten in der EU für Diesel-Neuwagen strengere Abgasnormen für die gesundheitsschädlichen Stickoxide (NOx) und Feinstaube.

HB STRAßBURG. Das Europäische Parlament billigte am Mittwoch in Straßburg die Euro fünf und Euro sechs genannten Regeln. So werden beispielsweise die Grenzwerte für den Partikelausstoß von Dieselfahrzeugen durch Euro fünf um vier Fünftel gesenkt. Partikelfilter in Dieselfahrzeugen werden damit Pflicht.

Euro sechs legt deutlich niedrigere Grenzwerte für den NOx-Ausstoß bei Dieseln fest. Die Höchstwerte sollen dann um etwas mehr als zwei Drittel niedriger liegen als derzeit. Das Parlament und die EU- Staaten hatten sich auf einen Kompromiss verständigt. Der Ministerrat muss auch noch formell zustimmen.

EU-Industriekommissar Günter Verheugen begrüßte den Beschluss. „Die Euro-5- und Euro-6-Verordnung spielt eine wichtige Rolle für die Verbesserung der Umweltverträglichkeit von Fahrzeugen“, sagte er. „Gleichzeitig wird sie die Wettbewerbsfähigkeit der EU- Automobilindustrie nicht einschränken.“ Die Hersteller hätten eine akzeptable Vorlaufzeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%