Fast 300 km/h schnell
Neuer Porsche 911 bald auch als Targa erhältlich

Nach Coupé und Cabrio ist der neue 911er von Porsche bald auch als Targa mit großem Glasdach erhältlich. Am 25. Oktober kommt der Wagen als Targa vier und als Targa 4S in den Handel - zu Preisen ab 97 907 beziehungsweise 108 855 Euro.

dpa/tmn STUTTGART. Nach Coupé und Cabrio ist der neue 911er von Porsche bald auch als Targa mit großem Glasdach erhältlich. Am 25. Oktober kommt der Wagen als Targa vier und als Targa 4S in den Handel - zu Preisen ab 97 907 beziehungsweise 108 855 Euro.

Das teilt Porsche in Stuttgart mit. Angetrieben werden beide Varianten von einem neuen Benzin-Direkteinspritzer. In der Basisversion leistet dieser bei 3,6 Litern Hubraum 254 kW/345 PS. Der 3,8-Liter-Motor des Targa 4S ist 283 kW/385 PS stark. Das macht Spitzengeschwindigkeiten von 284 beziehungsweise 297 Stundenkilometern möglich.

Zum Verbrauch und dem CO2-Ausstoß machte Porsche noch keine genauen Angaben. Die Werte orientierten sich aber an denen der Allradausführung des 911: etwa 10,1 beziehungsweise 10,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern und einem CO2-Ausstoß von 237 Gramm pro Kilometer. Der Allradantrieb wurde beim neuen Targa durch das elektronisch geregelte Porsche Traction Management ersetzt.

Ausgeliefert wird das Fahrzeug mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe oder optional mit einem siebengängigen speziellen Doppelkupplungsgetriebe. Letzteres ist als Automatik- ebenso wie als Handschaltungs-Version zu haben. Je nach Ausführung beschleunigt der Targa vier in rund fünf Sekunden von Null auf 100 Stundenkilometer. Die S-Variante erreicht dieses Tempo in einigen Zehntelsekunden weniger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%