Fiat 500X : Kleines SUV mit Jeep-Technik

Fiat 500X
Kleines SUV mit Jeep-Technik

Fiat ergänzt dieser Tage seine 500er Familie durch ein kleines SUV. Wer den 500X im Offroad-Kleid will, muss allerdings tief in die Tasche greifen.
  • 0

Als größter Ableger seiner Familie kommt der 500X in wenigen Tagen ab 16.950 Euro auf den Markt. Dafür erhält man das kleine SUV mit einem 82 kW/110 PS starken Benziner. Mit Offroad-Optik starten die Preise bei 22.450 Euro. Basisaggregat ist dann ein Turbobenziner mit 103 kW/140 PS.

Für den Fiat 500X sind fünf Ausstattungsvarianten erhältlich. Neben der Version Pop, Pop Star und Lounge stehen für das SUV im robusten Look die Versionen Cross und Cross Plus zur Wahl.

Zur Ausstattung des Fünfsitzers, der sich seine Technik mit dem amerikanischen Konzernbruder Jeep Renegade teilt, gehören immer elektrische Fensterheber vorne und hinten, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein höhenverstellbarer Fahrersitz sowie in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger.

Kommentare zu " Fiat 500X : Kleines SUV mit Jeep-Technik"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%