Frankfurt - Wohin nach der IAA?
Auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Egal ob Theater, Oper oder Ballett - wer auf Bühnenkunst steht, ist in der Rhein-Main-Region richtig. Denn die kann sich sehen lassen. Die Bandbreite reicht von Klassik bis Avantgarde. Und da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Vorhang auf für die besten Theater der Region.

FRANKFURT. In Frankfurt stehen die Komödie, das Fritz Rémond Theater und das Volkstheater seit Jahrzehnten für populäres Theater auf hohem Niveau. Das Rémond, das sich im Frankfurter Zoo befindet, inszeniert im nächsten Jahr unter anderem "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran".

Opernfans kommen in Frankfurt voll auf ihre Kosten: In der Oper Frankfurt wird Tschaikowskis "Pique Dame", Massenets "Werther", Brittens "Death In Venice" aufgeführt. Aber auch erfolgreiche Inszenierungen wie Verdis "Macbeth", "Die Zauberflöte" oder Strauß? "Frau ohne Schatten" dürfen im Programm nicht fehlen.

Das Schauspiel Frankfurt stellt seine neue Spielzeit im Zeichen der Globalisierung unter das Motto "Marke Mensch - wie lange halten Helden?".

Um "Männerbande. Männerbünde" in der Nachkriegszeit geht es im Kleinen Haus des Schauspiels. Dort trifft der Besucher auch den mordenden Damenschuh-Verkäufer "Blaubart" oder den Alleinunterhalter und Frauenverführer Hans und dessen "Liebe zur Leere".

Wer seine Englisch-Kenntnisse verbessern möchte, geht ins "English Theatre", außerhalb Englands eines der größten englischsprachigen Theater in Europa. Alternativ gibt es noch das "Internationale Theater" mit Darstellern aus 25 Heimatländern im Frankfurter Ostend.

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden legt seinen Schwerpunkt auf Klassiker wie "Käthchen von Heilbronn", der "Ur-Faust" oder "Carmen". Dem steht das Staatstheater Darmstadt in nichts nach: "Der Kirschgarten", "Doktor Faustus", "Das Leben ein Traum" gibt es auf der Sprechbühne zu sehen; "Evita" als Musical. Das Schauspiel in Mainz setzt mit der "Dreigroschenoper" oder "Trilogie der schönen Ferienzeit" auf Vielseitigkeit.

Lust, mal wieder ins Theater zu gehen?
Hier finden Sie die Adressen der Theater in der Region:

Fritz Rémond Theater
Alfred-Brehm-Platz 16
60316 Frankfurt am Main

schauspielfrankfurt
Neue Mainzer Straße 17
60311 Frankfurt am Main

The English Theatre Frankfurt
Kaiserstraße 34
60329 Frankfurt am Main

Die Komödie
Neue Mainzer Straße 14-18
60311 Frankfurt am Main

Alte Oper
Opernplatz
60313 Frankfurt am Main

Die Katakombe
Pfingstweidstraße 2
60316 Frankfurt am Main

Oper Frankfurt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Christian-Zais-Straße 3
65189 Wiesbaden

Staatstheater Darmstadt
Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt

Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Link:
Veranstaltungskalender mit weiterführenden Links zu den einzelnen Events:
»www.frankfurt-rhein-main.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%