Fünf Motoren zur Auswahl
Neuer Seat Leon: Günstig und individuell

Am 9. September 2005 kommt der neue Seat Leon auf den Markt. Er hat nun das Gesicht von Altea und Toledo und sieht ihnen auch sonst recht ähnlich. Technisch basiert er jetzt auf dem VW Golf V.

dpa-infocom HAAR. Mit dem 1999 eingeführten Vorgänger hat das neue Modell nicht mehr viel gemeinsam. Es ist mit 4,32 Metern rund 13 Zentimeter länger, und auch Breite und Höhe haben jeweils um einige Zentimeter zugelegt. Vom Start weg wird der Leon in fünf Motorisierungen zu haben sein, die alle die Euro-4-Abgasnorm einhalten. Die Einstiegsmotorisierung ist ein 1,6-Liter mit 102 PS. In der Benzinerriege stehen außerdem ein 2.0 FSI mit 150 PS sowie ein 2.0 Tfsi mit 185 PS. Auf der Dieselseite gibt es einen 1,9-Liter-TDI mit 105 PS und einen 2.0 TDI mit 140 PS.

Den 2.0 TDI mit 140 PS gibt es serienmäßig mit sechs Gängen. Gegen 1 400 Euro Aufpreis ist außerdem das Doppelkupplungsgetriebe DSG verfügbar. Schon der 1,9-Liter-Motor erfreut durch kräftigen Durchzug und sehr gutes Beschleunigungsvermögen. Sein Spritverbrauch wird von Seat mit 4,9 Litern auf 100 Kilometer angegeben. Der starke Diesel mit DSG verbraucht mit 5,7 Litern etwas mehr. Das Doppelkupplungsgetriebe schaltet sehr sanft.

Fahrwerk aus dem Golf

Das Fahrwerk ist im Prinzip vom VW Golf bekannt, es wurde jedoch an den Leon angepasst. Es macht einen eher straffen Eindruck, sodass der Leon kaum in der Kurve nach außen wankt. Bei Fahrbahnunebenheiten macht sich die etwas harte Federung bemerkbar, allerdings hauptsächlich akustisch.

Der Innenraum des Leon ist recht schön gestaltet. Die Vordersitze bieten ausreichend Seitenhalt und Kopfstützen, die zumindest für mittelgroße Erwachsene ausreichen. Auch Ablagen gibt es genügend. Im Fond finden sich drei Dreipunktgurte und drei Kopfstützen. Hier fehlen jedoch Fächer in den Türen. Obwohl der Leon von außen fast aussieht wie ein Coupé, bietet er auch auf den Fondplätzen genug Platz. Mittelgroßen Erwachsenen steht genug Raum vor den Knien und über dem Kopf zur Verfügung.

Seite 1:

Neuer Seat Leon: Günstig und individuell

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%