Nachrichten
Für Quad-Fahrer soll Helmpflicht gelten

Das Bundesverkehrsministerium plant nach einem Bericht der „Westfälischen Nachrichten“ die Einführung einer Helmpflicht für Quad-Fahrer ab 1. Februar 2005. Das berichtet das in Münster erscheinende Blatt unter Berufung auf das Ministerium.

dpa MÜNSTER. Das Bundesverkehrsministerium plant nach einem Bericht der „Westfälischen Nachrichten“ die Einführung einer Helmpflicht für Quad-Fahrer ab 1. Februar 2005. Das berichtet das in Münster erscheinende Blatt unter Berufung auf das Ministerium.

Dazu solle die Straßenverkehrsordnung geändert werden. Zu diesem Zeitpunkt werde auf Druck der EU-Kommission auch der neue Führerschein der Klasse S eingeführt: Dieser erlaubt Jugendlichen ab 16 Jahren künftig, nach erfolgreicher Prüfung Leichtkraftfahrzeuge und als Quads bezeichnete Geländevehikel zu fahren. Nach Angaben des Verkehrsministeriums dürfen die Gefährte aber nicht schneller als 45 Kilometer pro Stunde fahren. Außerdem dürfen so genannte Mini-Cars und Quads nur einen Hubraum von maximal 50 Kubikzentimeter haben und nicht mehr als 350 Kilogramm wiegen. Verkehrsverbände haben massive Sicherheitsbedenken gegen die Neuregelung und befürchten steigende Unfallzahlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%