Nachrichten
Für Wintercamping schneefreien Stellplatz suchen

Wintercamper sollten sich einen schnee- und eisfreien Stellplatz suchen. Damit verhindern sie, dass der Caravan oder das Wohnmobil kippt, wenn der Boden nach einer Frostperiode taut.

dpa/tmn MüNCHEN. Wintercamper sollten sich einen schnee- und eisfreien Stellplatz suchen. Damit verhindern sie, dass der Caravan oder das Wohnmobil kippt, wenn der Boden nach einer Frostperiode taut.

Außerdem sind unter die Hubstützen sowie das Deichselrad eines Caravans ausreichend große Bretter zu legen, um ein Einsinken bei Tauwetter zu verhindern, rät der ADAC. Die Handbremse wird nach dem Aufbocken besser gelöst, damit sie nicht einfriert. Handbremshebel und Auflaufvorrichtung lassen sich mit Plastiktüten vor Vereisung schützen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%