Nachrichten

_

Geländewagen: BMW ruft wegen Bremsdefekt in den USA X5 zurück

Die Vakuumpumpe der Bremsen weist womöglich eine undichte Stelle aus - im Ernstfall kann das zu einem längeren Bremsweg führen. Betroffen sind die X5-Modelle der Baujahre 2007 bis 2010.

BMW Typ X5 - betroffen sind nur Modelle mit V8-Motor. Quelle: dpa
BMW Typ X5 - betroffen sind nur Modelle mit V8-Motor. Quelle: dpa

DetroitWegen Bremsdefekten ruft BMW in den USA mehr als 30.000 Geländesportwagen vom Typ X5 zurück. In einer Mitteilung an die US-Verkehrssicherheitsbehörde gab der Münchner Autobauer am Freitag bekannt, die Vakuumpumpe der Bremsen weise womöglich eine undichte Stelle auf.

Anzeige
BMW

Dies könne letztlich zu einem längeren Bremsweg führen. Dem Unternehmen liegen in diesem Zusammenhang allerdings bislang nach eigener Auskunft keine Hinweise auf Unfälle vor. In die Werkstätten gerufen werden X5-Modelle der Baujahre 2007 bis 2010. Betroffen seien allerdings nur solche mit V8-Motoren. Der X5 kostet in den USA 48.000 bis 65.000 Dollar und konkurriert mit ähnlichen Modellen von Mercedes, Audi und anderer Premiumhersteller.

  • 16.02.2013, 19:41 Uhrnews_steve

    Im Bild ist kein "BMW Typ X5" zu sehen..

  • Die aktuellen Top-Themen
Fahrbericht Volvo V40 D4: Eine schwedische Herzensangelegenheit

Eine schwedische Herzensangelegenheit

Nach und nach ersetzt Volvo seine Motoren durch die neuen 2,0-Liter Aggregate. Im kompakten V40 gibt es nun einen neuen Diesel aus dem Einheitsbaukasten. Wir haben ihn schon mal ausprobiert.

Bild für Bild: So hat Daimler die B-Klasse aufgefrischt

So hat Daimler die B-Klasse aufgefrischt

Der Van mit dem Stern zielte lange Zeit fast konkurrenzlos auf die solvente, sicherheitsliebende Kundschaft. Gegen die neuen Wettbewerber BMW 2er Active Tourer und VW Golf Sportsvan wurde er nun überarbeitet.

Auf Tour mit dem Willys MB: Spartanischer gehts nicht

Spartanischer gehts nicht

Standard-Oldtimer kann jeder. Also haben wir uns mal in einen Willys MB gesetzt, den Vorläufer des klassischen Jeeps. Mit weniger Auto kann man nicht unterwegs sein. Spaß macht es bei aller Anstrengung aber trotzdem.