Nachrichten

_

Golf R Cabriolet: So stark wie ein Boxster

Rechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43.325 Euro bestellbar.

mid Wolfsburg - Das stärkste Golf R Cabriolet aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Quelle: MID
mid Wolfsburg - Das stärkste Golf R Cabriolet aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Quelle: MID

WolfsburgRechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Der aufgeladene Zweiliter-Vierzylinder-Benzinmotor des Golf R Cabriolet mobilisiert 195 kW/265 PS und damit so viel Leistung wie die Einstiegsvariante des Porsche Boxster.

Anzeige

Im Golf reicht das für eine Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 6,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Die umfangreiche Ausstattung umfasst unter anderem 18-Zoll-Räder aus Leichtmetall, ein um 25 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Leserausstattung und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Moto Guzzi V7 Special: Eine Guzzi ist eine Guzzi ist eine Guzzi

Eine Guzzi ist eine Guzzi ist eine Guzzi

Ein Motorrad muss nicht unbedingt viel Leistung haben, um Spaß zu machen. Manchmal reichen schon 48 PS und ein paar ganz einfache Zutaten, wie sie Moto Guzzi in seine V7 gepackt hat.

Automesse in Peking: Die großen Unbekannten

Die großen Unbekannten

Die noch junge Autoindustrie Chinas präsentiert sich nicht ohne Stolz auf der Automesse in Peking. Kaum noch Kopien, dafür jede Menge trendiger SUV sollen die eigenen Bürger von den westlichen Modellen weglocken.

Turbotechnik im Motorradbau: Aufgeladen oder abgeblasen?

Aufgeladen oder abgeblasen?

Aus dem Automobilbau sind Turbomotoren nicht mehr wegzudenken. Sie bringen viel Leistung bei geringem Verbrauch. Für Motorräder gab es in den 80er Jahren ebenfalls Turbomodelle - ein Riesen-Flop. Aber warum eigentlich?