Nachrichten

_

Golf R Cabriolet: So stark wie ein Boxster

Rechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43.325 Euro bestellbar.

mid Wolfsburg - Das stärkste Golf R Cabriolet aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Quelle: MID
mid Wolfsburg - Das stärkste Golf R Cabriolet aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Quelle: MID

WolfsburgRechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Der aufgeladene Zweiliter-Vierzylinder-Benzinmotor des Golf R Cabriolet mobilisiert 195 kW/265 PS und damit so viel Leistung wie die Einstiegsvariante des Porsche Boxster.

Anzeige

Im Golf reicht das für eine Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 6,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Die umfangreiche Ausstattung umfasst unter anderem 18-Zoll-Räder aus Leichtmetall, ein um 25 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Leserausstattung und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Jaguar F-Type R Coupé im Handelsblatt-Test: Böse Blicke im Preis inbegriffen

Böse Blicke im Preis inbegriffen

Sieht geil aus, ist bärenstark, und superschnell. Wie kein anderes Modell versinnbildlicht das F-Type V8-Coupé Jaguars Werbespruch „It’s good to be bad“. Aber es ist auch böse eigenwillig. Und verboten laut.

Mit dem Auto in den Ski-Urlaub: Ohne Panne bis zur Piste

Ohne Panne bis zur Piste

Vor dem Schneevergnügen steht in den meisten Fällen eine lange Anreise. Wer mit dem Auto in den Skiurlaub fährt, sollte für sicheren Transport sorgen. Schließlich sollen die Bretter erst auf der Piste zum Fliegen kommen.

Gefahren im Straßenverkehr: Das sind die häufigsten Verkehrssünden der Deutschen

Das sind die häufigsten Verkehrssünden der Deutschen

Geschwindigkeitsüberschreitung, Sekundenschlaf oder mangelnde Kenntnis der Verkehrsregeln: Viele deutsche Autofahrer sind nicht immer vorbildlich auf den Straßen unterwegs und gefährden so sich selbst und andere.