Nachrichten

_

Golf R Cabriolet: So stark wie ein Boxster

Rechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43.325 Euro bestellbar.

mid Wolfsburg - Das stärkste Golf R Cabriolet aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Quelle: MID
mid Wolfsburg - Das stärkste Golf R Cabriolet aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Quelle: MID

WolfsburgRechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Der aufgeladene Zweiliter-Vierzylinder-Benzinmotor des Golf R Cabriolet mobilisiert 195 kW/265 PS und damit so viel Leistung wie die Einstiegsvariante des Porsche Boxster.

Anzeige

Im Golf reicht das für eine Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 6,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Die umfangreiche Ausstattung umfasst unter anderem 18-Zoll-Räder aus Leichtmetall, ein um 25 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Leserausstattung und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Volvo Ocean Race: Imageaufbau unter vollen Segeln

Imageaufbau unter vollen Segeln

Die einen sponsern Reiten und Golf, andere sind im Wintersport aktiv: Autohersteller nutzen Sport gern zur Aufwertung des eigenen Images. Volvo findet Fußball-Sponsoring „Unsinn“ und setzt auf eine eigene Segelserie.

Modellautos des Jahres 2014: Teure Luxusschlitten und vergessene Skurrilitäten

Teure Luxusschlitten und vergessene Skurrilitäten

Auch kleine Autos lassen große Jungs träumen. Und füllen Vitrinen mit Sammelgut. Nachschub gibt es im Modellauto-Jahrgang 2014 reichlich, in verschiedenen Größen- und Preisklassen. Die schönsten wurden jetzt gewählt.

Aus nach fast 40 Jahren: Honda verabschiedet sich vom Accord

Honda verabschiedet sich vom Accord

Mit dem Honda Accord verlässt im kommenden Jahr ein echtes Traditionsmodell den deutschen Markt. Der bekannte Name reichte offenbar nicht, genug Kunden zu locken. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht.