Golf R Cabriolet: So stark wie ein Boxster

Golf R CabrioletSo stark wie ein Boxster

Rechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43.325 Euro bestellbar.
  • 0

WolfsburgRechtzeitig zum Start der Cabrio-Saison 2013 bringt VW das Golf R Cabriolet. Der stärkste offene Golf aller Zeiten ist ab sofort für 43 325 Euro bestellbar. Der aufgeladene Zweiliter-Vierzylinder-Benzinmotor des Golf R Cabriolet mobilisiert 195 kW/265 PS und damit so viel Leistung wie die Einstiegsvariante des Porsche Boxster.

Im Golf reicht das für eine Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 6,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Die umfangreiche Ausstattung umfasst unter anderem 18-Zoll-Räder aus Leichtmetall, ein um 25 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Leserausstattung und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht.

Kommentare zu " Golf R Cabriolet: So stark wie ein Boxster"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote