Golf und Golf Plus
VW erweitert Motorenpalette

dpa/gms WOLFSBURG. VW erweitert zum Modelljahr 2007 das Motorenangebot beim Golf und Golf Plus. Als Einstiegsmotor beider Kompaktmodelle kommt von Ende Mai 2006 an ein 1,4-Liter-Benziner mit 59 kW/80 PS zum Einsatz, teilt der Autohersteller in Wolfsburg mit.

Bislang leistet diese Motorvariante 55 kW/75 PS. Die stärkere Einstiegsversionen kosten laut VW 15 625 und 17 050 Euro. Außerdem gibt es für die Golf-Modelle den TSI-Twincharger in einer weiteren Leistungsstufe. Sie leistet 103 kW/140 und kostet laut VW ab 20 375 (Golf) und 21 850 Euro (Golf Plus). Bei dem TSI-Aggregat wird ein Kompressor mit einem Turbolader kombiniert, was den Benziner ähnlich durchzugsstark und sparsam wie einen Diesel machen soll.

Zum neuen Modelljahr ergänzt der Hersteller darüber hinaus die Sicherheitsausstattung beider Modelle um die automatische Aktivierung der Warnblinkanlage bei Vollbremsungen. Dazu gibt es so genannte Whiplash-Kopfstützen, die Insassen bei einem Heckaufprall mehr Sicherheit bieten sollen. Die Liste der Extras wird zudem um eine Einparkhilfe erweitert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%