Great Wall Motors
Geländewagen Hover soll von China nach Europa kommen

HB NÜRNBERG. Der chinesische Autohersteller Great Wall Motors drängt nach Europa und will seinen Geländewagen Hover auch in Deutschland verkaufen. Das berichtet der Informationsdienst „marathonrally.com“ in Nürnberg.

Demnach soll der Fünftürer vom Jahr 2008 an zu Preisen von unter 20 000 Euro bei den Händlern stehen. Der Hover ist den Angaben nach in China seit dem Frühjahr auf dem Markt und wurde anders als das Modell Landwind in Eigenregie entwickelt.

Der Wagen hat einen Radstand von 2,70 Metern und das Format von Fahrzeugen wie dem Honda CR-V oder dem Nissan Terrano. Angetrieben wird es nach Angaben auf der Homepage des Herstellers von einem 2,4 Liter großen Benzin-Motor, der maximal 93 kW/123 PS leistet. Über Geschwindigkeit, Beschleunigung und Verbrauch machen die Chinesen keine Angaben. Die Ausstattung des Hover entspricht den Verkaufsunterlagen zufolge europäischen Standards: Zwei Airbags und ABS, Klimaanlage und elektrische Fensterheber sind serienmäßig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%