Handgefertigte Karosserie aus Aluminium
Aston Martin stellt Super-Boliden One-77 vor

Aston Martin hat erste Aufnahmen seines neuen Supersportwagens One-77 veröffentlicht. Der flache Zweitürer wird von einem 7,0 Liter großen V12-Motor angetrieben, teilt die britische Sportwagenschmiede in Gaydon mit. Als Preis wird über eine Summe von umgerechnet rund 1,3 Mill. Euro spekuliert.

dpa/tmn GAYDON. Aston Martin hat erste Aufnahmen seines neuen Supersportwagens One-77 veröffentlicht. Der flache Zweitürer wird von einem 7,0 Liter großen V12-Motor angetrieben, teilt die britische Sportwagenschmiede in Gaydon mit.

Das flache Coupé baut auf einem Karbonchassis auf und besitzt eine handgefertigte Karosserie aus Aluminium. Angaben zu Motorleistung und Fahreigenschaften sowie zur Markteinführung und zum Preis des Wagens macht der Hersteller noch nicht. Medienberichten zufolge soll es nur 77 Exemplare des designierten Bugatti Veyron-Gegners geben. Als Preis des One-77 wird über eine Summe von umgerechnet rund 1,3 Mill. Euro spekuliert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%