IAA Nutzfahrzeuge
Michelin plant Reifenoffensive

Michelin will in den nächsten fünf Jahren 400 Mill. Euro für die Ausstattung seines Nutzfahrzeugprogramms mit einer neuen Reifengeneration investieren.

HB HANNOVER. Der französische Reifenhersteller teilte am Dienstag auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover mit, die neuen Reifen hätten eine deutlich höhere Laufleistung, weniger Gewicht und eine höhere Tragelastkapazität. Dies bedeute auch, dass sie umweltfreundlicher seien. Basis der neuen Technologie sei ein sich selbst erneuerndes Laufflächenprofil sowie eine spezielle Reifenarchitektur.

Der Michelin-Gewinn war im ersten Halbjahr 2006 eingebrochen. Der Nettogewinn fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 28 Prozent auf 276,9 Mill. Euro. Für die Entwicklung war nach Michelin-Darstellung vor allem die Schließung einer Fabrik in Kanada verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%