IAA-Premieren
Daihatsu zeigt Mini-Roadster und sparsamen Kleinwagen

Mit zwei Konzept-Premieren will Daihatsu auf der IAA auf sich aufmerksam machen.

dpa/tmn FRANKFURT/M. Bei dem OFC-1 handelt es sich um einen kleinen Roadster in Tradition des Copen, der HSC ist dagegen laut Daihatsu ein sparsamer Kleinwagen für morgen. Die zweisitzige, tropfenförmige Studie OFC-1 besitzt ein transparentes Faltdach. Dadurch sollen Insassen auch bei schlechtem Wetter - und folglich geschlossenem Verdeck - das Gefühl haben, unter freiem Himmel zu fahren, so Daihatsu. Das Verdeck lässt sich in weniger als zehn Sekunden elektrisch öffnen oder schließen. Als Antrieb ist ein Dreizylinder-Turbomotor mit 47 kW/64 PS vorgesehen. Der Verbrauch wird mit 4,6 Litern auf 100 Kilometer angegeben. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von rund 101 Gramm pro Kilometer (g/km).

Die Kleinwagenstudie HSC bietet den Angaben zufolge vier Erwachsenen Platz. Die keilförmige Karosserie weist einen CW-Wert von 0,28 auf, was sich in einem Kraftstoffverbrauch von nur 4,1 Litern (95 g/km) niederschlägt. Zur Windschlüpfrigkeit tragen ein flacher Fahrzeugboden und eine Ableitung der Motorwärme über die Vorderräder bei. Den geringen Kraftstoffverbrauch erreicht Daihatsu außerdem durch den Einsatz eines Start-Stopp-Systems, das den 43 kW/58 PS starken Dreizylinder-Motor beim Ampelhalt automatisch ab- und beim Weiterfahren wieder anschaltet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%