Im Internet: 19,95 statt fünf Euro
ACE warnt vor Abzocke mit Umweltplakette für Auto

dpa STUTTGART. Vor Abzocke mit den Umweltplaketten für Autos warnt der ACE Auto Club Europa. „Windige Geschäftemacher und Abzocker haben im Internet den Verkauf von Schadstoffplaketten fürs Auto offenbar als neue Einnahmequelle entdeckt“, teilte der ACE mit.

Ein Internet-Auktionshaus habe die Plakette zum Beispiel zu einem Preis von 19,95 Euro plus 2,10 Euro für den Versand angeboten. Normal sei aber ein Preis von rund 5 Euro. Die Aufkleber für die Windschutzscheibe signalisieren, ob das jeweilige Auto in den Umweltzonen fahren darf, die auch viele Städte in Baden- Württemberg planen.

Aus Sicht des ACE zielt eine weitere Internetseite mit einem besonders teuren Angebot vor allem auf ausländische Autofahrer ab. Dort werde der Plaketten-Service für einen Preis von 29,90 bis 49,90 Euro angeboten. Von diesem Jahr an dürfen bundesweit in vielen Städten Autos und Lastwagen mit veralteter Abgastechnik nicht mehr fahren. Auch alle sauberen Fahrzeuge, die in diesen Städten fahren wollen, benötigen dann eine Umweltplakette. Die Plaketten sind in Werkstätten, beim TÜV, der Dekra oder den Kfz-Zulassungsstellen erhältlich. Wer nach dem 1. März ohne Plakette in eine Umweltzone fährt, dem droht ein Bußgeld von 40 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%