In Belgien, Japan und Taiwan boomt Geschäft mit den spektakulären Türen
Tipp für Schrauber: LSD verleiht Flügel

Die schwäbische Firma Lambo Style Doors hat’s entdeckt: Flügeltüren sind der Hit der Tuner.

jüp FRANKFURT. Spoiler, Breitreifen, Chromfelgen – solche Tuning-Accessoires sind so alltäglich geworden wie der Stau zur Rush-Hour und reichen nicht mehr, um wirklich aufzufallen. Zum Glück gibt es etwas Neues, mit dem trendbewusste Autofahrer bei jedem Ein- und Aussteigen für Aufmerksamkeit sorgen können: Flügeltüren. Die Firma „Lambo Style Doors“ (LSD) aus dem schwäbischen Fichtenberg hat die raffinierte Scharniertechnik ausgetüftelt, die auch biederen Autos „Flügel“ verleiht – ganz im Stile der Extremsportwagen der Marke Lamborghini.

„Inzwischen sind die Flügeltür-Umbausätze für rund 40 Automodelle verfügbar“, sagt LSD-Geschäftsführer Klaus Wohlfahrt. Ein Tuning-Paket mit Scharnieren, Schrauben und den verlängerten Kabelbäumen kostet 1508 Euro. Ein TÜV-Gutachten ist selbstverständlich inbegriffen. Nicht im Preis enthalten jedoch sind die Einbaukosten. Arbeitslohn für etwa sechs bis zehn Stunden müssen einkalkuliert werden.

Während das Geschäft mit den spektakulären Türen in Belgien, Japan und Taiwan schon brummt, bleiben die Autofahrer in Deutschland bislang eher zurückhaltend. „Hier ist der Kunde kritischer“, hat Wohlfahrt beobachtet, doch er kann Skeptiker beruhigen: „Die Flügeltüren lassen sich problemlos wieder in Standardtüren rückbauen.“ Um den Trend auch hierzulande zu forcieren, plant die Firma LSD einen unübersehbaren Auftritt bei der Essen Motor Show (26. November bis 5. Dezember, www.essenmotorshow.de). Auf der weltweit größten Tuningmesse werden ein gutes Dutzend Fahrzeuge mit „Lambo Style Doors“ im Rampenlicht stehen.

Quelle: News

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%