Nachrichten
Jaguar überarbeitet das Einstiegsmodell X-Type

Jaguar hat den X-Type überarbeitet. Das Einstiegsmodell kommt im Frühjahr mit aufgefrischtem Design, optimiertem Innenraum und einer neuen Motor-Getriebe-Kombination in den Handel, teilte Jaguar Deutschland im hessischen Schwalbach mit.

dpa/tmn SCHWALBACH. Jaguar hat den X-Type überarbeitet. Das Einstiegsmodell kommt im Frühjahr mit aufgefrischtem Design, optimiertem Innenraum und einer neuen Motor-Getriebe-Kombination in den Handel, teilte Jaguar Deutschland im hessischen Schwalbach mit.

Die Limousine der britischen Luxusmarke soll auch künftig 31 500 Euro kosten. Für den Kombi verlangen die Briten weiterhin 33 350 Euro. Zu erkennen ist der neue Jahrgang, für den 500 Bauteile ausgetauscht wurden, unter anderem an einem Kühlergrill in Maschendraht-Optik, neuen Stoßfängern, modifizierten Schwellern und Schutzleisten an der Flanke und in den Außenspiegeln integrierten Blinkern. Einzige technische Änderung ist laut Jaguar die Option auf eine sechsstufige Automatik für den 2,2 Liter großen Diesel.

Das Getriebe kostet 2 080 Euro Aufpreis und hat sechs Fahrstufen, die auch von Hand gewechselt werden können. In dieser Kombination beschleunigt der 107 kW/145 PS starke Selbstzünder den X-Type in 9,9 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde (km/h) und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 208 km/h. Der Verbrauch liegt bei 6,9 Litern, der CO2-Ausstoß beträgt 183 Gramm pro Kilometer.

Unverändert übernommen werden die beiden grundsätzlich mit Allradantrieb kombinierten V6-Benziner mit 2,5 Litern Hubraum und 144 kW/195 PS oder drei Litern Hubraum und 169 kW/231 PS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%