Jeremy Clarkson: BBC trennt sich von „Top Gear“-Moderator

Jeremy Clarkson
BBC trennt sich von „Top Gear“-Moderator

„Top Gear“ ist die erfolgreichste Sendung der BBC. Doch nun scheidet der Moderator aus. Der britische Sender setzt Jeremy Clarkson vor die Tür – seine Aussetzer waren den Verantwortlichen zu viel geworden.
  • 1

LondonDer britische Sender BBC trennt sich von dem umstrittenen Moderator der Autosendung „Top Gear“, Jeremy Clarkson. Clarksons Vertrag laufe Ende des Monats aus und werde nicht mehr verlängert, berichtete die britische Zeitung „The Guardian“ am Mittwoch. BBC bestätigte den Bericht.

Clarkson wurde nach einer Auseinandersetzung mit dem Produzenten der beliebten Show, Oisin Tymon, bereits vor zwei Wochen suspendiert. Nach Informationen des „Telegraph“ ergab eine interne Untersuchung nun, dass der 54-Jährige den Produzenten wüst beschimpfte und schlug, weil er nach einem Filmtag nur eine kalte und keine warme Mahlzeit erhalten hatte.

Es ist nicht das erste Mal, dass der langjährige Moderator ausfallend wurde. Unter anderem wegen rassistischer Bemerkungen wurde er schon mehrfach von der BBC verwarnt. Obwohl sich eine Online-Petition mit einer Million Unterzeichner für Clarkson einsetzte, blieb der Sender diesmal offensichtlich hart: „Für Talente dürfen keine andere Regeln gelten als für normale Menschen“, sagte eine Quelle dem „Guardian“.

„Top Gear“ ist die erfolgreichste Sendung der BBC: Allein in Großbritannien wird sie von 6,5 Millionen Zuschauern verfolgt, weltweit sind es 350 Millionen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Jeremy Clarkson: BBC trennt sich von „Top Gear“-Moderator"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Clarkson geht zu Russia Today!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%