Koreanischer Autohersteller
Ssangyong präsentiert ersten „Sports Utility Truck“

Der koreanische Autohersteller Ssangyong stellt eine neue Modellreihe vor. Der Pick-up mit der Bezeichnung Actyon Sports 200 Xdi ist der erste „Sports Utility Truck“ (SUT) des Unternehmens.

dpa/gms MEERBUSCH. Der SUT löst den Musso Sports Pick-up ab, wie Ssangyong am Deutschlandsitz in Meerbusch mitteilt. Der Truck ist laut Hersteller mit einem 104 kW/141 PS starken Zweiliter-Dieselmotor ausgestattet, der die Euro-4-Norm erfüllt. Er hat ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmetern und verbraucht 8,0 Liter auf 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß beträgt 212 Gramm pro Kilometer, bei der Automatik-Version sind es 230 Gramm pro Kilometer.

Der Pick-up ist 4,96 Meter lang. Die maximale Nutzlast beträgt 818 Kilogramm, die maximale Anhängelast 2 300 Kilogramm. Der Actyon Sports 200 Xdi ist serienmäßig mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern und zuschaltbarem Allradantrieb ausgestattet und kostet 25 750 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%