Kostenvorteil per Zusatzausstattung
Zwei neue Sondermodelle des Saab 9-3

HB RÜSSELSHEIM. Der schwedische Autohersteller Saab hat zwei Sondermodelle der Baureihe 9-3 auf den Markt gebracht. Für die Sportlimousine und den „Sportcombi“ sind ab sofort Zusatzausstattungen erhältlich, teilte das Unternehmen in Rüsselsheim mit.

So verfügten die in vier Motorisierungen angebotenen Fahrzeuge unter anderem über eine Klimaautomatik, zusätzliche Airbags, integrierte Nebelscheinwerfer sowie mehr Komfort im Innenraum.

Die Preise der Sondermodelle liegen bei der Limousine zwischen 25 600 und 29 150 Euro, beim Kombi zwischen 27 100 und 30 650 Euro. Im Verhältnis zu einem vergleichbar mit Extras ausgestatteten Serienmodell ergebe sich dadurch ein Kostenvorteil von 1 650 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%