Laut Kraftfahrt-Bundesamt
Neue Hoffnung auf Anspringen der Autokonjunktur

Die Zahl der neu zugelassenen Personenwagen ist in Deutschland im Mai deutlich gestiegen. Nach einem bereits starken April steigt damit nach Ansicht des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) die Hoffnung auf ein Anspringen der Autokonjunktur in diesem Jahr.

HB FLENSBURG. Im vergangenen Monat seien mit knapp 300.000 Einheiten 6,2 Prozent mehr Personenwagen als vor Jahresfrist neu zugelassen worden, teilte das KBA am Dienstag in Flensburg mit. Seit Jahresbeginn erhöhte sich damit die Zahl der Neuregistrierungen leicht um 1,1 Prozent.

KBA-Präsident Ekhard Zinke sagte: „Der Motor des Automobilmarktes ist wieder angesprungen, die Zuversicht steigt mit jedem Monat.“ Die aktuellen Zulassungszahlen machten die Branche optimistischer.

Im Mai hätten neben den koreanischen und japanischen Herstellern auch die deutschen Autobauer zugelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%