Nachrichten

_

Lexus LFA: Abschied vom Supersportler

500 Exemplare waren angesagt, diese Marke wurde nun erreicht. Damit ist nach zwei Jahren Bauzeit das selbst gesetzte Limit für den LFA erreicht, Lexus hat die Produktion jetzt eingestellt.

Nach dem 500. Exemplar des LFA ist Schluss. Quelle: ampnet
Nach dem 500. Exemplar des LFA ist Schluss. Quelle: ampnet

Der letzte Lexus LFA hat die eigens für ihn reservierte Produktionsstätte Motomachi in Japan verlassen. Die Produktion hatte fast auf den Tag genau Mitte Dezember 2010 begonnen. Ein Team von rund 170 handverlesenen Mitarbeitern hat pro Tag ein Exemplar des Supersportwagens gefertigt, so dass die 500 Stück der limitierten Auflage nun erreicht wurden.

Anzeige
Toyota- und Lexus-Modelle

Die Erfahrungen und das Knowhow aus dem Projekt sollen in die Serienproduktion der übrigen Modelle einfließen. Der überwiegende Teil des LFA besteht aus extrem leichtem und festem kohlefaserverstärktem Kunststoff CFRP, dessen Einsatz ein neues Kapitel bei der Herstellung von Supersportwagen markiert. Durch die eigene Herstellung des Hightech-Werkstoffs hat sich Lexus Kenntnisse angeeignet, die sich auch in der Entwicklung künftiger Produkte niederschlagen werden. 

 

  • Die aktuellen Top-Themen
Segeln für alle: Gelifteter VW Touareg

Gelifteter VW Touareg

VW hat das Luxus-SUV Touareg zur Hälfte seines Lebenszyklus auf Sparsamkeit getrimmt. Dabei helfen soll auch eine Technik, die bislang nur für das Hybridmodell zu haben war.

Fahrbericht McLaren 650S: Der Flügelflitzer

Der Flügelflitzer

Mit dem 12C ist McLaren ein brillanter Sportwagen gelungen – doch nach gerade einmal drei Jahren Bauzeit hat er ausgedient. Kein Problem, denn mit dem 650S steht bereits sein Nachfolger in den Startlöchern.

McLaren 650S Spider: Was die Carbonflunder aus Woking kann

Was die Carbonflunder aus Woking kann

Vier von fünf Käufern des McLaren 650S werden sich für für den offenen Spider entscheiden. Handelsblatt Online ist den Wagen bereits Probe gefahren – was uns an dem 650-PS-Sportwagen gefällt und was nicht.