Luxus-Reisemobil
Camper-Traum für 1,1 Millionen Euro

Ein Reisemobil der Superlative zeigt der Fahrzeugbauer Variomobil bald auf dem Caravan Salon in Düsseldorf. Der "Vario Perfect 1200 Platinum" bietet den Luxus, von dem Zugvögel immer geträumt haben.
  • 0

BohmteEin Reisemobil der Superlative zeigt Fahrzeugbauer Variomobil auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vom 24. August bis 2. September 2012. Der "Vario Perfect 1200 Platinum" bietet allen Luxus, von dem Reisemobilisten immer geträumt haben. Die Basis bildet ein Omnibusfahrgestell mit einem drehmomentstarken Mittelmotor, Luftfederung, Einzelradaufhängung und drei Achsen, zwei davon gelenkt.

Die isolierte, selbsttragende Kunststoffkarosserie mit drei hydraulisch ausfahrbaren Erkern und einer integrierten Pkw-Garage für einen Mini unter dem Schlafraum schafft einen großzügigen Wohnraum für den Einsatz in unterschiedlichen klimatischen Regionen. Integrierte Klimaanlagen und Warmwasserfußbodenheizungen sollen eine behagliche Wohnatmosphäre schaffen. Der Innenausbau ist aus edlem Nussbaumholz gefertigt.

Erlesene Materialien wie der Schleiflack im Schlafraum, der Sternenhimmel unter einer satinierten Glasplatte, der zum Nussbaum im Wohnraum farblich abgesetzte Küchenblock mit cremeweißen Fronten und elektrisch verstellbare Ledersessel sollen Eleganz verströmen. Angesichts der individuell steuerbaren Lichtinseln, des Bose-Surround-Sounds, des großzügigen Schlafraum mit zwei ausfahrbaren Erkern und der Wellness-Oase samt in den Boden eingelassener Eckdusche mit Duschkopf, Handbrause und integriertem Sternenhimmel bleiben kaum Wünsche unerfüllt.

Eine Rückfahr-Kamera, ein Navigationssystem, ein Generator und eine Solaranlage gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Den Preis für das auf Bestellung individuell gefertigte Luxusmobil beziffert der Hersteller auf rund 1,1 Millionen Euro, bei ausgefallenen Ausstattungswünschen sind nach oben kaum Grenzen gesetzt.

Kommentare zu " Luxus-Reisemobil: Camper-Traum für 1,1 Millionen Euro"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%