Nachrichten
Luxuslimousine Arnage: Bentley plant Nachfolger

Bentley entwickelt einen Nachfolger für die Arnage-Baureihe. Das letzte noch unter der Regie der einstigen Schwestermarke Rolls-Royce entwickelte Modell wird nach mehr als zehn Jahren Bauzeit bald abgelöst.
  • 0

dpa/tmn NIZZA. Bentley entwickelt einen Nachfolger für die Arnage-Baureihe. Das letzte noch unter der Regie der einstigen Schwestermarke Rolls-Royce entwickelte Modell wird nach mehr als zehn Jahren Bauzeit bald abgelöst.

Das teilte die britische VW-Tochtermarke bei einer Veranstaltung in Nizza mit. Der Nachfolger der Luxuslimousine werde noch in diesem Jahr vorgestellt und komme 2010 in den Handel, sagte Bentley-Chef Franz-Josef Paefgen.

Zwar werde die Grundkonstruktion ebenso beibehalten wie der mittlerweile fast schon legendäre V8-Motor, der zurzeit in der stärksten Modellvariante aus 6,8 Litern Hubraum 395 kW/537 PS schöpft. Dennoch sei der Nachfolger ein völlig neues Auto, sagte Paeffgen: "Die Gleichteile passen in einen Aktenkoffer."

Kommentare zu " Nachrichten: Luxuslimousine Arnage: Bentley plant Nachfolger"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%