Magazinbericht
Porsche plant angeblich „Baby-Cayenne“

Einem Magazinbericht zufolge will der Sportwagenbauer Porsche in Zusammenarbeit mit Audi eine neue Baureihe auf die Straße bringen. Einen Namen gebe es auch schon. Von offizieller Seite werden die Spekulationen aber dementiert.

HB HAMBURG. Die Zeitschrift „Auto Bild“ berichtete am Mittwoch vorab, beide Marken sprächen über die Möglichkeit, dass Porsche den kleinen Geländewagen Q5 von der Ingolstädter VW-Tochter übernehmen und in einen „Baby-Cayenne“ verwandeln könnte. Die beiden Autobauer dementierten den Bericht: „Es gibt keine Pläne“, sagte ein Porsche-Sprecher. „Ein solches Projekt existiert nicht“, ergänzte ein Audi-Sprecher.

Porsche ist Hauptaktionär von Volkswagen. Die beiden Autobauer haben haben bereits die Geländewagen Cayenne (Porsche) und Touareg (VW) gemeinsam entwickelt. Volkswagen baut zudem die Karosserie für den viertürigen Panamera, der 2009 auf den Markt kommen soll. Über weitere gemeinsame Modelle wird seit längerem spekuliert.

Dem Magazinbericht zufolge gibt es auch schon einen Namen für die neue Modellreihe: Bereits vor der Cayenne-Einführung habe sich Porsche die Modellbezeichnung „Roxter“ schützen lassen. Die Technik stamme im Wesentlichen vom Audi Q5, der im September 2008 in den Verkauf kommen solle.

Als Gegenleistung für das Audi-Know-how öffne Porsche seinen Modellbaukasten der nächsten Boxster- und Cayman-Generation, hieß es in dem Bericht weiter. Die Ingolstädter könnten so zu einem erschwinglichen Sportwagen zwischen TT und R8 kommen. Der Name sei „Audi R4“. Während Boxster und Cayenne erst 2011 beziehungsweise 2012 einen Nachfolger bekommen sollen, könne der Audi R4 schon 2010 starten, berichtete „Auto Bild“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%