Markteinführung im Juni
Citroën überarbeitet den C2

Citroën überarbeitet den C2. Der Kleinwagen erhält im Rahmen des Facelifts eine neu gestaltete Frontpartie, an der Stoßfänger und Kühlergrill modifiziert wurden. Das teilt der Hersteller in Köln mit.

dpa/tmn KÖLN. Citroën überarbeitet den C2. Der Kleinwagen erhält im Rahmen des Facelifts eine neu gestaltete Frontpartie, an der Stoßfänger und Kühlergrill modifiziert wurden. Das teilt der Hersteller in Köln mit.

Außerdem gibt es neue Außenfarben und einige neue Ausstattungsdetails. Auf der Antriebsseite ändert sich dagegen nichts: Weiterhin stehen fünf Benziner (44 kW/60 PS bis 90 kW/122 PS) und zwei Diesel (50 kW/68 PS und 80 kW/109 PS) zur Wahl. Zu den Händlern kommen soll der aufgefrischte C2 einer Citroën-Sprecherin zufolge im Juni. Preise stünden noch nicht fest. Premiere hat der Kleinwagen auf der Automesse AMI in Leipzig (5. bis 13. April).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%