Maserati Quattroporte
Vier Türen für den Massenmarkt

2015 will die italienische Edelmarke Maserati 50.000 Autos pro Jahr verkaufen – im Moment sind es 6.000. Ein wichtiger Baustein für dieses Gelingen ist der neue Maserati Quattroporte, der im nächsten Jahr kommt.

  • 1

    Kommentare zu "Vier Türen für den Massenmarkt"

    Alle Kommentare
    • Schade, da ist einiges an Übermotivation zu erkennen (hätte von Daimlers Gordon Wagener sein können). Ein bisschen too much und "hingefummelte" Frontscheinwerfer. Der "alte" Quattroporte wird eine klassische Schönheit bleiben - am neuen hat man sich schnell sattgesehen und es stellt sich jetzt schon ein Völlegefühl ein. Weniger wäre mehr gewesen.

    Serviceangebote